Rezept für Winterpfanne mit Wirsing

Würziges Rezept für die Kohlsaison: Die Basis bilden Wirsing, Hackfleisch, Champignons und Bauchspeck, als Beilage werden Salzkartoffeln serviert.

Zutaten für 4 Personen

400g Hack
1000 Gramm festkochende Kartoffeln
1/2 Wirsing
200 Gramm Champignons
80 Gramm durchwachsener Bauchspeck
2 kleine Zwiebeln
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Weißwein
100 ml Sahne
2 EL Aromatischer Mix für Pilzgerichte
Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft
Öl für die Pfanne

Zubereitung

Die Zwiebeln und den Speck fein Würfeln, anschließend Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Den Wirsing grob schneiden und gegebenenfalls braune Stellen entfernen.

Die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser gar kochen. Währenddessen das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Speck glasig dünsten. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten, Champignons hinzugeben.

Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Den Wirsing hinzugeben, Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen. Mix für Pilzgerichte hinzugeben, mit Salz und Pfeffer Würzen, dann Deckel auf den Topf und alles ca. 10 Minuten weitergaren. Sahne hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

2018-10-23T13:54:59+02:00